Picknicktaugliche Lavendelmuffins mit Pfirsichen

Lust auf ein Picknick an einem warmen Sommertag in der französischen Provence? Dann sind die Lavendelmuffins genau das richtige für dich, um dir das Gefühl von französischem Sommer auf den heimischen Balkon zu holen. Der Duft nach Lavendel in Kombination mit den süßen Pfirsichen ist besonders.

Lavendelmuffins_1

Und dennoch ist das Backen der Muffins ein Kinderspiel. Die Zutaten werden im Handumdrehen zu einem duftenden Lavendelteig, der noch vor dem Backen mit Pfirsichen dekoriert wird.

Lavendelmuffin_2

Noch etwas Puderzucker über die kleinen Küchlein und fertig sind deine französischen Lavendelmuffins. Leicht zu transportieren sind sie ein idealer Begleiter für ein sommerliches Picknick.

Los geht’s!

Zutaten für 12 Stück

Für den Teig

150 g Zucker
2 TL Lavendelblüten
120 g weiche Butter
1 TL Vanilla Extrakt
2 Eier
200 g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
2 EL Sahne
2-3 Weinbergpfirsiche

Sonstige Zutaten

Etwas Puderzucker

Lavendelmuffins_3

Teig

Heize den Backofen auf 175° C Ober- und Unterhitze vor und lege die Mulden des Muffinblechs mit Papierförmchen aus.

Mixe den Zucker und die Lavendelblüten zu einem Lavendelblüten-Puderzucker.

Schlage dann in einer Schüssel die Butter gemeinsam mit dem Vanilla Extrakt  und dem Laveldel-Zucker auf und rühre die Eier einzeln unter.

Vermische in einer separaten Schüssel das Mehl und das Backpulver

Rühre die Mehlmischung in 2 Schritten abwechselnd mit der Sahne unter die Butter-Ei-Mischung.

Wenn sich alles gut verbunden hat, kannst du den fertigen Teig in die Muffinförmchen geben.

Schneide nun die Pfirsiche in dünne Streifen und setze sie auf die Muffins.

Nun können die Muffins in den Ofen. Backe sie für ca. 30 Minuten. Mache die Stäbchenprobe, bevor du die Muffins aus dem Ofen nimmst. Erst wenn kein Teig mehr an einem Holzstäbchen kleben bleibt, sind die Muffins fertig gebacken.

Lasse die Muffins für 10 Minuten in der Form abkühlen, bevor du sie vom Blech löst und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lässt.

Gib zum Abschluss noch etwas Puderzucker über die Muffins. Fertig.

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Oder hast du sogar Lust zu berichten, wie dir deine Lavendelmuffins gelungen sind? Dann nutze einfach das Kommentarfeld weiter unten auf dieser Seite.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachbacken.

Deine Diana

P.S. Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben und automatisch informiert werden, wenn ein neues Rezept-Tutorial erscheint? Dann abonniere meinen Newsletter am Ende der Seite.

Lavendelmuffins_4

Druckversion: Picknicktaugliche Lavendelmuffins mit Pfirsichen

Rezept für picknicktauglichen Lavendelmuffins mit Pfirsichen

Lavendelmuffins mit Pfirsichen

Lavendelmuffins mit Pfirsichen

Zutaten

    Für den Teig
  • 150 g Zucker
  • 2 TL Lavendelblüten
  • 120 g weiche Butter
  • 1 TL Vanilla Extrakt
  • 2 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 2 EL Sahne
  • 2-3 Weinbergpfirsiche
    Sonstige Zutaten
  • Etwas Puderzucker

Zubereitung

    Teig
  1. Heize den Backofen auf 175° C Ober- und Unterhitze vor und lege die Mulden des Muffinblechs mit Papierförmchen aus.
  2. Mixe den Zucker und die Lavendelblüten zu einem Lavendelblüten-Puderzucker.
  3. Schlage dann in einer Schüssel die Butter gemeinsam mit dem Vanilla Extrakt und dem Laveldel-Zucker auf und rühre die Eier einzeln unter.
  4. Vermische in einer separaten Schüssel das Mehl und das Backpulver. 
  5. Rühre die Mehlmischung in 2 Schritten abwechselnd mit der Sahne unter die Butter-Ei-Mischung.
  6. Wenn sich alles gut verbunden hat, kannst du den fertigen Teig in die Muffinförmchen geben.
  7. Schneide nun die Pfirsiche in dünne Streifen und setze sie auf die Muffins.
  8. Nun können die Muffins in den Ofen. Backe sie für ca. 30 Minuten. Mache die Stäbchenprobe, bevor du die Muffins aus dem Ofen nimmst. Erst wenn kein Teig mehr an einem Holzstäbchen kleben bleibt, sind die Muffins fertig gebacken.
  9. Lasse die Muffins für 10 Minuten in der Form abkühlen, bevor du sie vom Blech löst und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lässt.
  10. Gib zum Abschluss noch etwas Puderzucker über die Muffins. Fertig.
http://sundaycake.de/lavendelmuffins/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.