Mandel-Pistazien-Brioche für dein Sonntagsfrühstück

Auch wenn es etwas Zeit braucht – ich liebe Brioche. Noch warm serviert, ist dieser locker-luftige Teig immer wieder ein echtes Highlight. Hier ist eine Version mit Mandeln, Pistazien und Honig, in Form von kleinen Teigrosen. Ein Mandel-Pistazien-Brioche.

beim Backen

Das Brioche stammt ursprünglich aus der französischen Küche und wurde bereits im 15. Jahrhundert erwähnt. Im 18. Jahrhundert sorgte, der Legende nach, ein unbedachter Ausspruch der Prinzessin Marie-Antoinette für viel Wirbel um das Gebäck. So sagte sie während einer Hungersnot: „Wenn die Leute kein Brot haben, dann sollen sie Brioche essen.“ Bei der Übersetzung ins Deutsche wurde aus dem Wort „Brioche“ der Kuchen.

fertig gebacken

In jedem Fall ist das Brioche ein leckerer Begleiter für ein spätes Frühstück oder Brunch. Serviert mit Butter und Marmelade oder mit einer warmen Vanille Sauce wirst du sicher viele Komplimente für dieses leckere Brot erhalten.

Los geht’s!

Zutaten für eine Springform von 26 cm Durchmesser 

Für den Teig

  • 1 Würfel Hefe
  • 350 ml lauwarme Milch
  • 600 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt

Für die Füllung

  • 150 ml Milch
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 25 g brauner Zucker
  • 2 TL Kakao
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Amaretto
  • Abrieb von einer halben Zitrone 
  • 50 g Butter

Zur Dekoration

  • 2 EL gehackte Pistazien
  • 3 EL Honig
  • etwas Puderzucker
Nahaufnahme

Teig

Heize den Backofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vor und fette deine Backform ein.

Beginne damit, die Hefe in eine Schüssel zu bröseln. Zur Hefe kommen nun 25 g des Zuckers, 25 g des Mehls und 100ml der Milch. Verrühre alles bis sich die Hefe aufgelöst hat. Decke die Hefe-Mischung mit einem Tuch ab und stelle sie für 10 min an einen warmen Ort.

Gib nun das übrige Mehl und den übrigen Zucker zusammen mit Salz und dem Zimt in eine Rührschüssel. Verrühre alles, bevor du die Butter und die Hefe-Mischung hinzufügst. Knete den Teig bis sich alles gut verbunden hat. 

Abschließend gibst du die übrige Milch zum Teig. Verknete ihn ca. 15 min bis er glatt ist. Der Teig darf nun für 1 Stunde an einem warmen Ort abgedeckt ruhen.

Innenansicht

Füllung

Während der Teig ruht, kannst du die Füllung vorbereiten. Beginne damit, die Milch aufzukochen. Mische in einer separaten Schüssel Mandeln, Zucker, Kakao, Vanillezucker und Salz. Übergieße die trockenen Zutaten mit der Milch und füge den Amaretto und den Zitronenabrieb hinzu.

Zusammenfügen

Sobald die Ruhezeit des Teigs beendet ist, kannst du ihn halbieren. Rolle die erste Teigmenge auf eine Fläche von ca. 25 x 65 cm aus. Schneide nun die Fläche in
4 cm breite Streifen, die 25 cm lang sind.

Schmelze nun die Butter. Bepinsele die Streifen mit der Butter und streiche die Hälfte der Füllung auf die Streifen. Rolle die Streifen nun auf und setze sie in die Backform.

Wiederhole die beschriebenen Schritte mit der zweiten Teighälfte.

Wenn alle Röllchen in der Backform sind, lässt du sie noch einmal 30 min in der Form gehen. Backe dein Brioche für ca. 45 min. 

Dekorieren

Röste zum Abschluss noch die Pistazien ohne Fett an. Gib den Honig zu den Pistazien und lass ihn karamellisieren. Verteile die Mischung auf deinem Brioche. Wenn du magst, kannst du noch etwas Puderzucker darüber stäuben.

Fertig.

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Oder hast du sogar Lust zu berichten, wie dir dein Mandel-Pistazien-Brioche gelungen ist? Dann nutze einfach das Kommentarfeld weiter unten auf dieser Seite.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachbacken.

Deine Diana

P.S. Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben und automatisch informiert werden, wenn ein neues Rezept-Tutorial erscheint? Dann abonniere meinen Newsletter am Ende der Seite.

Druckversion: Mandel-Pistazien-Brioche

Rezept für Mandel-Pistazien-Brioche

Allgemein, Brot, Frühstück, Hefegebäck, Klassiker, Soulfood

Mandel-Pistazien Brioche

Mandel-Pistazien Brioche

Zutaten

    Zutaten für eine Springform von 26 cm Durchmesser
    Für den Teig
  • 1 Würfel Hefe
  • 350 ml lauwarme Milch
  • 600 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
    Für die Füllung
  • 150 ml Milch
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 25 g brauner Zucker
  • 2 TL Kakao
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Amaretto
  • Abrieb von einer halben Zitrone
  • 50 g Butter
    Zur Dekoration
  • 2 EL gehackte Pistazien
  • 3 EL Honig
  • Etwas Puderzucker

Anleitung

    Teig
  1. Heize den Backofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vor und fette deine Backform ein.
  2. Beginne damit, die Hefe in eine Schüssel zu bröseln. Zur Hefe kommen nun 25 g des Zuckers, 25 g des Mehls und 100ml der Milch. Verrühre alles bis sich die Hefe aufgelöst hat. Decke die Hefe-Mischung mit einem Tuch ab und stelle sie für 10 min an einen warmen Ort.
  3. Gib nun das übrige Mehl und den übrigen Zucker zusammen mit Salz und dem Zimt in eine Rührschüssel. Verrühre alles, bevor du die Butter und die Hefe-Mischung hinzufügst. Knete den Teig bis sich alles gut verbunden hat.
  4. Abschließend gibst du die übrige Milch zum Teig. Verknete ihn ca. 15 min bis er glatt ist. Der Teig darf nun für 1 Stunde an einem warmen Ort abgedeckt ruhen.
    Füllung
  1. Während der Teig ruht, kannst du die Füllung vorbereiten. Beginne damit, die Milch aufzukochen. Mische in einer separaten Schüssel Mandeln, Zucker, Kakao,Vanillezucker und Salz. Übergieße die trockenen Zutaten mit der Milch und füge den Amaretto und den Zitronenabrieb hinzu.
    Zusammenfügen
  1. Sobald die Ruhezeit des Teigs beendet ist, kannst du ihn halbieren. Rolle die erste Teigmenge auf eine Fläche von ca. 25 x 65 cm aus. Schneide nun die Fläche in 
4 cm breite Streifen, die 25 cm lang sind.
  2. Schmelze nun die Butter. Bepinsele die Streifen mit der Butter und streiche die Hälfte der Füllung auf die Streifen. Rolle die Streifen nun auf und setze sie in die Backform.
  3. Wiederhole die beschriebenen Schritte mit der zweiten Teighälfte.
  4. Wenn alle Röllchen in der Backform sind, lässt du sie noch einmal 30 min in der Form gehen. Backe dein Brioche für ca. 45 min.
    Dekorieren
  1. Röste zum Abschluss noch die Pistazien ohne Fett an. Gib den Honig zu den Pistazien und lass ihn karamellisieren. Verteile die Mischung auf deinem Brioche. Wenn du magst, kannst du noch etwas Puderzucker darüber stäuben.
  2. Fertig.
http://sundaycake.de/mandel-pistazien-brioche/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.