Bienenstich mit Puddingfüllung

Mit dem Bienenstich kommt ein Kuchenklassiker auf den Sonntagstisch, der auf den ersten Blick recht unscheinbar ist. Aber ein warmer Hefeteig mit einer knusprigen Honig-Mandel-Kruste und einer Vanillepudding-Creme als Kern braucht etwas Zeit und ist in seiner Schlichtheit ein echter Seelenschmeichler.

Es gibt sogar eine Legende um dieses Gebäck. So soll es im 15. Jahrhundert zwischen Linz am Rhein und der Nachbarstadt Andernach einen Streit gegeben haben. Dabei wollten die Leute von Linz, die Bürger in Anderndach angreifen. Dieser Angriff konnte dank zweier cleverer Bäckerjungen verhindert werden. Sie bewarfen die Angreifer mit Bienenstöcken und schlugen sie so in die Flucht.

Bienenstich_1

Auch wenn die Heldentat der Bäcker eher der Phantasie entsprungen sein mag, der Kuchen ist bis heute von der sonntäglichen Kaffeetafel nicht wegzudenken. 

Für das Rezept habe ich den Bienenstich in einer Springform gebacken. Mit der doppelten Teig- und Creme-Menge kannst du ihn auch als Blechkuchen backen.

Los geht’s!

Zutaten für einen Kuchen mit 26 cm Durchmesser 

Für den Teig 

  • 125 ml Milch 
  • 35 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 25 g Zucker
  • 1/2 Pck. Trockenhefe
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei

Für den Belag

  • 150 g Butter
  • 60 g Sahne
  • 100 g Hagelzucker
  • 40 g Honig
  • 1 TL Vanilla Extrakt
  • 150 g Mandelplättchen

Für die Puddingcreme

  • 2 Pck. Puddingpulver Vanille
  • 100 g Zucker
  • 750 ml Milch
  • 100 g Butter
Bienenstich_2

Teig

Heize den Backofen auf 200° C Ober- und Unterhitze vor und fette deine Backform ein.

Gib zu Beginn die Butter und die Milch in einen kleinen Topf. Erwärme die Mischung so, dass die Butter komplett geschmolzen ist. Stelle die Mischung zur Seite.

Gib nun das Mehl, die Trockenhefe, den Zucker und Vanillezucker, sowie das Salz und das Ei in eine Rührschüssel. Abschließend gibst du die Butter-Milch-Mischung hinzu. Verknete die Zutaten 5 min zu einem glatten Teig. Lass ihn 30 min an einem warmen Ort gehen.

Nach der Wartezeit kannst du den Teig in die Springform geben. Breite ihn so aus, dass er den kompletten Boden bedeckt. Lass den Teig erneut an einem warmen Ort  30 min gehen.

Belag

Während du auf den Teig wartest, kannst du den Belag vorbereiten. Gib dazu die Butter, die Sahne, den Hagelzucker und den Honig in einen kleinen Topf. Lass die Mischung 2 min köcheln. Anschließend kommen die Mandelplättchen und das Vanilla Extrakt zur Mischung. Stelle den Topf zur Seite.

Bienenstich_3

Teig und Belag zusammenfügen

Wenn der Teig fertig ist, kannst du ihn mit einer Gabel mehrfach einstechen und den vorbereiteten Belag auf ihm verteilen.

Backe den Teig für ca. 20 Minuten. Der Kuchen ist fertig, wenn der Belag eine goldgelbe Farbe angenommen hat.

Lass den Kuchen nach dem Herausnehmen ein paar Minuten in der Form abkühlen und löse den Ring von der Form. Erst wenn der Kuchen vollständig ausgekühlt ist, kannst du ihn weiter verarbeiten.

Puddingcreme

Beginne damit, das Puddingpulver und den Zucker in eine Schüssel zu geben. Füge nun 8-10 EL der Milch zu, um die Mischung glatt zu rühren.

Koche die übrige Milch auf. Füge anschließend das angerührte Puddingpulver hinzu und koche alles erneut 1 min auf.

Abschließend kommt nun die Butter zum heißen Pudding. Löse die Butter im Pudding auf.

Bienenstich_4

Zusammenfügen

Jetzt kannst du den Kuchen und die Puddingcreme zusammenfügen. Teile dazu den Kuchen horizontal in zwei Teile und stelle den Springform-Ring wieder um den unteren Teil des Kuchen.

Fülle nun die Creme in die Form. Lege den Kuchendeckel auf die Creme. Stelle den Kuchen mindestens 1 Stunde kalt.

Fertig.

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Oder hast du sogar Lust zu berichten, wie dir dein Bienenstich gelungen ist? Dann nutze einfach das Kommentarfeld weiter unten auf dieser Seite.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachbacken.

Deine Diana

P.S. Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben und automatisch informiert werden, wenn ein neues Rezept-Tutorial erscheint? Dann abonniere meinen Newsletter am Ende der Seite.

Druckversion: Bienenstich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.